ist beendet

Ehrenamtsbörse

Beteiligung zu Ehrenamtsbörse am Eselsberg - Ulm Oktober 2020

Für alle Eselsberg Gestalter*innen 

Gemeinsam mit engagiert in Ulm e.V. und dem Quartiersmanagement am Eselsberg arbeiten wir daran, am Eselsberg für das ehrenamtliche Engagement einige Neuerungen umzusetzen. Unter anderem geht es darum mehr Möglichkeiten für unverbindliches, lokales und zeitlich befristetes Engagement zu schaffen, das nicht mit einer institutionellen Bindung einhergeht. Das heißt, Interessierte können unverbindlich in unterschiedliche Tätigkeiten hineinschnuppern und verschiedene Projekte und Aktionen mitgestalten.

Hier finden Sie den Infoflyer zum Thema Kurzzeitengagements.

Für wen:

• Alle, die sich ehrenamtlich vor Ort am Eselsberg und in Ulm einbringen wollen
• Alle, die sich gerne beteiligen, sich aber nicht langfristig binden können oder wollen

Nutzen:

• Durch die Datenbank finden Sie ganz einfach Engagement-Möglichkeiten
• Organisationen können selbst Engagement-Angebote einstellen
• Sie können den eigenen Stadtteil mitgestalten und den Zusammenhalt stärken

>> Zum Projektsteckbrief

 

Um das Projekt genau auf die Bedürfnisse der potenziellen Ehrenamtlichen abzustimmen, haben wir drei kurze Fragen an Sie. 

Die Ergebnisse werden in die Kommunikationsstrategie der Kurzzeitengagements einfließen und helfen uns dabei die Idee weiter zu schärfen. Im oben aufgeführten Steckbrief werden wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten. 

Info:

Beiträge des Users "Redaktion zk@bw" entstammen der Vor-Ort-Befragungen von Bürger*innen am Eselsberg, um auch Stimmen von Menschen einzufangen, die nicht online unterwegs sind und wurden von Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Digitale Agenda aufgenommen und online eingetragen.

Engagement Anreize
Engagement Hürden
Info-Kanäle