Vorheriger Vorschlag

BücherBoxen mit ELastenrad ausliefern - "IT-Anwendung" managt Ladekapazität und Route

Manche geheingeschränkte Menschen am Alten Eselsberg können die Stadtteilbibliothek am Alten Eselsberg aus untersch. Gründen nicht mehr (so oft) besuchen. Die Idee ist, dass man sich "bücherboxen nach Genre" zusammen stellen lässt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Parksensoren

Die Autodichte am alten Eselsberg ist sehr hoch und Parkplätze sind begrenzt und begehrt. Mit Parksensoren könnte man mehrere Informationen erhalten. Man kann man die Daten nutzen, um freie Parkplätze rund um z.B. die Ladenzeile darzustellen.

weiterlesen
Leben im Quartier

Bürgerinnen und Bürger, die keine Zeit hatten, sich Bücher/Medien zu den Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek am Eselsberg abzuholen, können reservierte Bücher/Medien über öffentlich zugängliche Boxen (Schließfächer) im öffentlichen Raum abholen. Die Bücher werden bei Öffnen der Box ausgebucht. Als „Türöffner“ sind verschiedene Techniken denkbar, z.B. die Eingabe eines mehrstelligen Abhol-Codes, oder eine Karte mit Chip.

------------------
Diese Idee ist im Vorfeld der Ideenwerkstatt entstanden.