Nächster Vorschlag

Digitaler Handel

Auch an unseren Innenstädten geht die digitale Transformation nicht spurlos vorbei. Immer mehr Kaufkraft wandelt in online-Kanäle ab.

weiterlesen

Digitales Arbeiten

Digitalisierung findet zunehmend Einzug in unseren Arbeitsalltag, sei es durch mobile Arbeitsmöglichkeiten bei Bürotätigkeiten, Unterstützung durch technologisierte Verfahren in der Industrie oder durch neue Warenwirtschaftssysteme im Handel. Dies schafft zum einen Erleichterung im Arbeitsalltag- aber stellt auch neue Herausforderungen an Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Fragestellung: Wie wünsche ich mir einen Arbeitsplatz in der digitalen Welt?

Kommentare

Moderationskommentar

Austausch und Kontakt mit Kolleg*innen und Kunden muss gewährleistet sein,
sozial kompetente Kollegen & Chefs,
Teamfähigkeit,
Auswirkungen auf Personen und Gesellschaft beachten,
Mitbestimmung der Betroffenen,
das „Netz“ zum Vernetzen nutzen – im Team + im Beruf + zwischen Unternehmen,
Mitarbeiter auf Homeoffice vorbereiten,
Arbeit im Homeoffice führt zu sozialer Verarmung und Kulturverlust,
gegenseitiges Vertrauen in die Arbeit und Ausführung,
Arbeitsplatzssicherheit (langfristige Arbeitsplätze),
keine totale Abhängigkeit von der digitalen Technik

Moderationskommentar

„Shared Space“ – vorhandenen Raum effektiver und effizienter nutzen,
Co-Working Space in Ulm (wie im Starbucks),
Flexibilität, digitale Arbeitsplätze wie DB-Lounges in der City,
Raum für gemeinsames Arbeiten aber auch Rückzugsräume,
Home-office“ vernetzt über Videoübertragung,
Bewegungsausgleich“ (Büroeinrichtung)

Moderationskommentar

...zeitlich
flexible „Arbeits“-Zeiten, 1 x wöchentlich Meetings – 4 x Home-Office

...räumlich
ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen: Arbeiten im Grünen, mobiles Arbeiten – auch im öffentlichen Raum (easy access WLAN), gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes

Moderationskommentar

Trennung Arbeit-Freizeit,
aus der Möglichkeit abends oder am Wochenende zu arbeiten darf keine Erwartungshaltung generiert werden,
Möglichkeit auch einmal nicht verfügbar zu sein,
Möglichkeit für Pausen und Entspannung,

Moderationskommentar

Keine vollständige Überwachung durch den Arbeitgeber

Moderationskommentar

Entlastung von Routine-Arbeiten (KI),
VR-Anwendungen auf Baustellen, gut integrierte Tools mit wenigen/einheitlichen Schnittstellen,
Telefonkonferenzen in sehr guter Tonqualität,
gute und schnelle Vernetzung,
Bildung muss digital deutlich stärker unterstützt werden,
Hilfen bei der Einrichtung eines digitalen Arbeitsplatzes,
schnelle Hilfe bei Problemen,
Akzeptanz digitaler Unterschriften

Moderationskommentar

Programmierunterricht in allen Schulformen,
"Reverse Mentoring“ – digital natives als Mentoren für ältere Kollegen,
Medienkompetenz nicht schon in der Grundschule – erstmal rechnen, schreiben, etc.,
Medienkompetenz in der Ausbildung vermitteln,
Weiterbildung digitalisieren, „Learning on demand“- Lerninhalte im Internet -> Aus- Fortbildungsmediathek,
Training, Schulung, Fortbildung, für Arbeitstechnik und Verantwortung,
Vermittlung von Kompetenzen aus Schulen/HS/Uni an Wirtschaft

Moderationskommentar

Schlüsselkompetenz: Flexibilität,
Datenschutzkompetenz,
Basis-Verständnis – englisches Grundvokabular,
digitale Technik selbst aneignen,
Selbstkontrolle,
Selbstorganisation,
Beherrschung der digitalen Instrumente,
Neugier und Mut zu Fehlern

Moderationskommentar

Digitaler Kreativitäts-/Brainstorming Werkzeugkasten,
einfache Technik (kein Technikguru nötig),
Online-Support,
einfach, verständlich, deutsch + visuell,
Herstellerunabhängigkeit,
Open-Source-Lösungen,
moderne Software in Unternehmen,
vernetzt-/verlinkt über Unternehmensgrenzen hinweg

Moderationskommentar

Arbeitsrecht/ Arbeitnehmerschutz,
Scheinselbständigkeit verhindern – Selbständigkeit ermöglichen

Moderationskommentar

Wieder mehr Erfindergeist durch bessere Möglichkeiten innovativ zu sein,
Ulmer Start-up-Fons

Moderationskommentar

Öffentliche Diskussion für Arbeit 4.0.,
Sonntagsarbeit?!?