Bildung, Forschung und Technologie

Bildung, Forschung und Technologie

03.02.2018 13 Uhr

In der ersten Phase der Zukunftsstadt Ulm 2030 wurden bei der Veranstaltung "Nacht schafft Wissen" in der Hochschule Ulm 25 Vorschläge zu Bildung, Forschung, Inkubatoren und Wissenstransfer in der Stadt der Zukunft 2030 gesammelt, weitere folgten im anschließenden Online-Dialog.

In der Bürgerwerkstatt werden nun die bislang ausgearbeiteten Ergebnisse der zweiten Phase vorgestellt. Nach kurzen Impulsen wird gemeinsam an Thementischen diskutiert.

Ablauf

13:00 Uhr Mädchen & Technik - Wie können Mädchen für Technik begeistert werden - oder sind sie es schon?

  • Impulsvortrag von Juliane Wessalowski (Open Knowledge Foundation)

 

13:45 Uhr Workshops

  • Thementisch 1: Bildungseinrichtung der Zukunft - Welche Erwartungen gibt es an die digitale Medienbildung im Grundschul- und Vorschulalter? Welche Angebote gibt es bereits? Was sollte ein mobiles Medienlabor unbedingt an Bord haben?
  • Thementisch 2: Verschwörhaus Phase 2 - Welche Angebote fehlen noch, was hält mich bisher davon ab die Angebote des Verschwörhauses wahrzunehmen?
  • Thementisch 3: Ulmer Bündnis für die digitale Welt der Bildung - Was bin ich bereit zu geben, was wird gebraucht?

 

Ende ca. 15:00 Uhr

Teilnehmen kann jeder: ohne Fachkenntnisse, ohne Anmeldung - vorbeikommen und mitdiskutieren.

 

Adresse

Stadthaus Ulm

Münsterplatz 50

89073 Ulm

Deutschland

Anreiseweg über Google Maps