Boxenstopp - Mission für ein digitales Morgen

Urban Design Thinking im Rahmen des Boxenstopp

 Termin der Veranstaltung: Sa, 31.07.2021, 10.00 - 12.00 Uhr

Stadtentwicklung und Digitalisierung sollen einen echten Mehrwert für Ulm bringen. Das kann nur funktionieren, wenn wir verstehen, was um uns herum in der Stadt passiert, wo Herausforderungen sind und welche Bedarfe die Ulmer:innen für digitale Ansätze haben.
Im Rahmen des Boxenstopp gibt es dafür ein "Urban Design Thinking Lab".

Urban Design Thinking (UDT) sieht die Bewohner:innen einer Stadt als Expert:innen des Alltags. Das Wissen der Menschen wird zuerst durch gezielte Fragen zu Erfahrungen, Bedürfnissen und Alltagserlebnissen erfragt, um daraus gemeinsame Ideen zu generieren. So können komplexe Probleme und Herausforderungen in Lösungsansätze übersetzt werden.

Wir arbeiten ein gemeinsames Verständnis für Probleme und Auswirkungen heraus und suchen anschließend durch Ideen und "Prototypen" Lösungswege.
Es geht darum, nutzer:innenfreundliche, alltägliche und positive Stadt- und Digitalisierungserfahrungen zu gestalten.

Über den Boxenstopp: Mit dem Boxenstopp laden wir dich dazu ein, Teil der Mission für ein digitales Morgen zu werden! Mitten in der Stadt - auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz. Hier wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, über Stadtentwicklung und Digitalisierung zu sprechen und konkrete Ansätze und digitale Lösungen zu entwickeln.

Adresse

Hans-und-Sophie-Scholl Platz

Hans-und-Sophie-Scholl Platz

89073 Ulm

Deutschland

Anreiseweg über Google Maps