Erklärcafé zur Digitalisierung am Sa, 9. Juni

Erklärcafe zur Digitalisierung am 9. Juni 2018 im Verschwörhaus

Die Digitalisierung erreicht schon viele unserer Lebensbereiche. Begriffe wie WLAN, Cloud, Smarthome oder Wearables werden nicht nur in den Medien ohne weitere Erklärung verwendet, auch in persönlichen Gesprächen fallen solche Begriffe immer häufiger. Fragt man nach, fallen die Erklärungen gar nicht so leicht. Viele verwenden solche Begriffe, ohne zu wissen, was sich genau dahinter verbirgt.

12 Teilnehmer/innen von 12 bis 75 Jahren haben sich am 9. Juni 2018 im Verschwörhaus eingefunden und gemeinsam mit IT-Experten Erläuterungen erarbeitet. Es war kreativ, lustig, interessant und von erfrischender Spontanität durchsetzt. Die generationenübergreifende Gruppe war ein wirklicher Gewinn. Es fielen tolle Erklärungen und einprägsame Sätze, z.B. "..aber der Computer ist doch da, dass es schneller geht" (..schön wäre es, wenn es immer so ist)... Zum Begriff "Internet der Dinge" wurde am Nachmittag ein Storyboard für ein Erklärvideo erarbeitet. Kurze prägnante Sätze und Bildbeispiele sollen im Nachgang zu einem Video zusammengeführt werden.

Die Videomaterialien werden in offenen Lizenzen zugänglich gemacht werden. Im Rahmen des Erklärcafés wird auch Basiswissen zu open educational Ressources vermittelt werden.
Anmeldung erbeten an zukunftsstadt(at)ulm.de