Führung durch den LoRaPark

Erfahren Sie von Prof. Dr.-Ing. Michael Schlick, wie Sensoren den Alltag in der Stadt der Zukunft erleichtern können. 

Am 26.08.20 haben Sie die Gelegenheit sich von einem Experten die ausgestellte Sensortechnik auf dem Weinhof erklären zu lassen, mit ihm ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Ulms Entwicklung auf dem Weg zur SmartCity zu diskutieren. 

Sensoren im öffentlichen Raum können den Alltag der Ulmerinnen und Ulmer erleichtern. Doch wie funktionieren diese Sensoren? Welche Daten werden erfasst? Warum ist das Funknetzwerk LoRaWAN hierfür von entscheidender Bedeutung? Und welche Anwendungsbeispiele auf dem Weg zur SmartCity finden sich rund um den Ulmer Weinhof? 

Diesen und weiteren Fragen geht die Führung im LoRaPark mit Prof. Dr.-Ing. Michael Schlick der Technischen Hochschule Ulm nach. Er erklärt auf verständliche Weise, wie die Stadt der Zukunft funktionieren kann und warum Sensordaten für eine nachhaltige, digitale Stadtentwicklung entscheidend sind. Natürlich werden auch Fragen beantwortet und besteht Raum für Diskussion und Austausch. 

Treffpunkt zur Führung: 10.00 Uhr in der Sattlergasse am Display bei der Familienbildungsstätte.

Zur besseren Planung und Einhaltung der Corona-Regelungen bitten wir um Anmeldung unter zukunftsstadt@ulm.de