Online-Dialog und Online-Sprechstunde zum Parken in Ulm: Auswertungsbericht liegt vor

Am 10. November 2020 hatten Interessierte die Möglichkeit, dem Bürgermeister Tim von Winning, Michael Jung, Hauptabteilungsleiter Verkehrsplanung und Straßenbau, Grünflächen, Vermessung, sowie Michael Schreiber vom Planungsbüro LK Argus via Live-Chat ihre Fragen zum Parkraumkonzept zu stellen.
Zudem konnten Interessierte im Zeitraum vom 2. bis zum 20. November 2020 ihre Ideen, Anmerkungen und Fragen zum Entwurf des Parkraumbewirtschaftungskonzeptes in der Ulmer Innenstadt einbringen. Die Ergebnisse der beiden Online-Beteiligungsangebote wurden nun in einem Auswertungsbericht zusammengefasst.

Wie geht es weiter?

Die Ergebnisse fließen in den weiteren Planungsprozess mit ein. Die weiteren Planungen und Abstimmungen werden derzeit durchgeführt. Des Weiteren befindet sich das Parkraumkonzept in der Bearbeitungsphase, bevor es dem Gemeinderat als Entscheidungsgremium vorgelegt wird. Dies ist für den Sommer 2021 geplant. Die Umsetzung des Parkraumkonzepts wird in mehreren Schritten erfolgen. Diese müssen noch festgelegt werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden allerdings rechtszeitig über die weiteren Planungen informiert werden.

Weitere Informationen können Sie auf der städtischen Homepage entnehmen.